Fahrzeuge

Mit dem Ferrari Roma beginnt das neue Dolce Vita

Mit dem Ferrari Roma beginnt das neue Dolce Vita

In Rom wurde das neue 2+ Coupé des Cavallino Rampante präsentiert

Der Ferrari Roma, das neue 2+ Coupé des Cavallino Rampante mit Front-Mittelmotor, wurde diese Woche der internationalen Presse und den Kunden im monumentalen Rahmen des Stadio dei Marmi in Rom präsentiert. Das Auto zeichnet sich durch die absolute Synthese seiner Elemente aus, deren harmonische Proportionen auf die große Tradition der Ferrari Berlinettas mit Front-Mittelmotor verweisen.

Um Leistungen an der Spitze der Kategorie zu garantieren und gleichzeitig die stilistische Reinheit seines „Stammbaums“ zu erhalten, wurden verschiedenste moderne Hightech-Lösungen entwickelt. Insbesondere ein in die Heckscheibe integrierter, mobiler Heckspoiler, der darauf abzielt, die Eleganz der Linien zu bewahren und dank der automatischen Öffnung bei hohen Geschwindigkeiten die nötige aerodynamische Last zu liefern. So ist der Ferrari Roma nicht nur eine echte italienische Stilikone, sondern gewährleistet dank seinem V8-Turbomotor auch erstklassige Leistungen. Schließlich gehört er zu jener Motorenfamilie, die sich 4 Jahre hintereinander den Titel „Engine of the Year“ gesichert hat. 

Der 620 PS-Motor gesellt sich zum neuen 8-Gang-Doppelkupplungsgetriebe, das erstmals beim SF90 Stradale eingeführt wurde. Dank seinem unverwechselbaren Stil, einer perfekten Verschmelzung aus harmonischen Formen, zeitloser Eleganz und modernster Technologie, präsentiert der Ferrari Roma auf moderne Weise die typische Lebensweise der italienischen Hauptstadt in den 50er und 60er Jahren: Als perfekte Verkörperung der Eleganz und Raffinesse dieser außergewöhnlichen Zeit ist der Wagen der ideale Gefährte, um dem neuen Dolce Vita zu frönen.

 

Entdecken Sie den neuen Ferrari Roma​

Ferrari