Fahrzeuge

Enthüllung des Ferrari F8 Tributo in Genf

Enthüllung des Ferrari F8 Tributo in Genf

Sechs Fahrzeuge in der Ausstellung am Stand der Modellschmiede aus Maranello

Genf, 5. März 2019 – Beim Genfer Autosalon hat Ferrari seinen neuen 8-Zylinder-Berlinetta präsentiert, den F8 Tributo. Der Ferrari F8 Tributo zelebriert den besten 8-Zylinder-Motor der Welt. 

Mit seinen 720 PS handelt es sich tatsächlich um den leistungsstärksten V8 aller Zeiten bei einem Ferrari in Serienfertigung. Er basiert auf der Einheit, der drei Jahre in Folge (2016, 2017 und 2018) als „International Engine of the Year‟ ausgezeichnet und als bester Motor der vergangenen 20 Jahre anerkannt wurde.

Abgesehen vom Antrieb – der 50 PS mehr Leistung bringt – ist der neue Ferrari F8 Tributo um 40 kg leichter, wesentlich aerodynamischer (+10%) und mit der neuen Version der Side Slip Angle Control ausgestattet.


 
Auf dem Stand des Hauses aus Maranello beim Genfer Autosalon werden neben den beiden Ferrari F8 Tributo in den Farben Rosso Scuderia und Blu Corsa auch ein 812 Superfast in Giallo Tristrato, ein GTC4 Lusso Blu Tailor Made und ein Portofino in Alluminium Lucido präsentiert. 

Hintere Detailansicht des 812 Superfast
Hintere Detailansicht des 812 Superfast

Darüber hinaus umfasst die Ausstellung auch ein Tailor Made Fahrzeug: einen Portofino, mit einer Außenlackierung in Verde Pino 18 und einer Innenausstattung aus ockerfarbenem Leder, ganz im Stil der Fahrzeugklassiker.

 

Ferrari